phantastische Geschichten & uralte Märchen

                                     

Die aktuelle Aktion

Kunstprojekt "Demenz - Wege der Orientierung - im Märchenwald“

Es geht bei diesem Projekt um das Vergessen: Menschen, die ihre Gedanken vergessen, sollen nicht auch noch von der Gesellschaft vergessen werden.

Es soll ein Märchenwald entstehen, nicht für Kinder sondern für das Kind in uns. Und als Erinnerung für die schönen Stunden, die man bei den Großeltern verbracht hat.

Die URRI-Weißenborn-Stiftung aus Emmendorf sucht für dieses Kunstprojekt viele Mitmenschen, die Spaß an der Gestaltung von schönen Dingen für Senioren haben.

Alle selbst gezeichneten, märchenhaften Bilder (egal wie oder was) in A5 oder A4, die eingesendet werden, werden einheitlich gerahmt (Spenden hierzu wären toll, sind aber nicht zwingend erforderlich) und entsprechend installiert.
Als Dankeschön erhalten alle Mitwirkenden eine Fotodokumentation.

Über Ihre Teilnahme freut sich Frau Olivia Hohmann.

Die Kunstwerke bitte direkt schicken an:

URRI-Weißenborn-Stiftung

Frau Hohmann
Alte Salzstraße 70

29579 Emmendorf

Dort werden Ihre märchenhaften Kunstwerke gesammelt und gerahmt und anschließend in der Alten- und Pflegeeinrichtung installiert.