phantastische Geschichten & uralte Märchen

                                     

 Schiller - Vollblut-Dichter und Arzt im Nebenberuf

 

Schiller war grade erst mal 9 Jahre alt, als die Venezianische Messe zum ersten mal in Ludwigsburg veranstaltet wurde. Oh, was für ein wundervolles Fest!!!! Bei diesem farbenprächtigen Festival verschmolzen südländische Lebenslust und schwäbische Gemütlichkeit, mediterranes Flair und barockes Ambiente, Traum und Wirklichkeit. Man sagt, in der Zeiten  von Carl Eugen sei aus dem Marktplatzbrunnen Wein in Strömen geflossen. Ein rauschendes Fest also für die Bürger und Bürgerinnen. Bei Maskenpromenaden mischte sich die Hofgesellschaft mit Masken unerkannt unter das Volk.  An den Abenden fanden Theateraufführungen, Opern oder Maskenbälle statt. Es war ein Spektakel, das ein finanzkräftiges Publikum sowie Händler aus dem In- und Ausland nach Ludwigsburg zog.

Und die neugierigen Knaben und Mägdelein konnten sich nicht satt sehen an diesem Farbenrausch. Ihr wollt solch eine Masken sehen? Verborgen zwischen Zweigen an den Lindenbäumen bei der katholischen Kirche könnt ihr eine bewundern. Sie birgt ein Geheimnis, das es zu ergründen gilt. Doch lasst sie oben hängen. Sie ist euch nur Hinweis und nicht Nachricht. Die Nachricht selbst müsst ihr in Masken-Nähe suchen. Doch zerrt Sie nicht herbei sondern hebt sie mit Bedacht empor!!!