phantastische Geschichten & uralte Märchen

                                     

Verkauf der Landeskinder

Die Geldquelle von Carl Eugen

Herzog Carl Eugen, der dritte Herzog seit der Gründung von Ludwigsburg (Regierungszeit: 1737-1793), hatte für sich noch einen weitaus prächtigeren Weg gefunden, auf die Schnelle an viel Geld zu kommen:

Er verkaufte seine Landeskinder. Dies brachte ihm enorme Summen ein!

1757 zwang er 6000 Männer ins Heer zur Unterstützung von Frankreich.

1786 schickte er 3200 junge Männer nach Holland ins Kap-Regiment. Davon kehrten lediglich 100 zurück.